Siedlung Holliger

Siedlung Holliger

Alles da in der Siedlung Holliger

Die Siedlung Holliger befriedigt alle Bedürfnisse des täglichen Lebens – dank dem breiten Angebot an gemeinschaftlichen Räumen, Orten für Sport- und Freizeit-Gestaltung, Gastro- und Kulturbetrieben, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten und Kitas sowie dem Inselspital in nächster Nähe – und nicht zuletzt dank der eigenen Bushaltestelle.

Holligerhof
Kindergarten, 1. und 2. Klasse
Kita, Gemeinschaftsräume, Teilhabezentrum, Quartierraum, Kleingewerbe, Ateliers
Mobility
Nahverteiler, Quartierbistro und PickPost
Quartierplatz und Holligerplatz
Werkateliers
Bushaltestelle Holligen (Linie 12)
Istockphoto 1272844759 2048x2048

Kinderbetreuung und Bildung

In den Nachbargebäude sind KITA-Gruppen geplant, zusätzlich wird es eine Basisstufe (Kindergarten, 1. und 2. Klasse) geben. Die Zyklen 1, 2 und 3 verteilen sich auf die umliegenden Schulen. Eine Machbarkeitsstudie klärt die Erweiterungen einiger Schulanlagen ab.

Informationen vom Schulamt der Stadt Bern, März 2020

Die Schulraumplanung geht davon aus, dass die Schülerinnen und Schüler (SuS) vom Holliger für den Zyklus 1 (Kindergarten bis 2. Klasse, basisstufentauglich) und Zyklus 2 (3.–6. Klasse) in der Schulanlage Steigerhubel oder in den beiden neuen Basisstufen im Holliger zugeteilt werden. Für den Zyklus 3 (7.–9. Klasse) ist der Schulort im Schulhaus Brunnmatt vorgesehen (alle im Schulkreis Mattenhof-Weissenbühl). Für die SuS besteht die Möglichkeit, ab dem Kindergarteneintritt das Angebot der Tagesschule im Steigerhubel zu nutzen. Aktuell wird die Erweiterung des Schulraums – auch im Hinblick auf die neuen Siedlungen Holliger und Huebergass – mit einer Machbarkeitsstudie abgeklärt (z.B. Erweiterung Schulanlage Steigerhubel inkl. Ganztagesschule). Der Kindergarten in der Schlossmatt soll saniert und ev. erweitert werden. Denkbar ist auch, dass die Genossenschaft Warmbächli Gewerberäume an der Güterstrasse 8 für eine Schulnutzungen der Stadt Bern zur Verfügung stellt.

Istockphoto 693280644 2048x2048

Einkaufsmöglichkeiten

Im Bachsteiner zieht ein Nahversorger ein. Weitere Einkaufsmöglichkeiten sowie eine Pick-Post-Stelle bieten sich am Loryplatz, in der Brunnmatt, an der Schlossstrasse oder am Europaplatz (10 Min. Fussweg oder mit Tram Nr. 7/8).

Istockphoto 1217422311 2048x2048

Gemeinschaft

Der partizipative Prozess ist einer der Leitgedanken der neuen Holliger Siedlung. Die Mitgliedschaft im Siedlungsverein ist sehr erwünscht, jedoch freiwillig und kostenlos. Ob man sich aktiv in einer thematischen Arbeitsgruppe engagieren oder einfach nur über die Vereinsaktivitäten informiert werden will, ist dabei jeder Person selbst überlassen.

Istockphoto 679504056 2048x2048

Mobilität

Für genügend Mobilität sorgen Lademöglichkeiten für Elektroautos, ein geplantes Mobility-Carsharing, genügend Veloparkplätze und Cargo Bikes, eine reduzierte Anzahl Einstellhallenplätze für unsere Mieter*innen und natürlich die Haltestelle des 12er-Busses direkt vor der Haustür.

Istockphoto 1146672904 2048x2048

Bistro

Im Bachsteiner wird ein Bistro eröffnet, das wohl bald als Quartiertreff fungieren wird. Weitere Informationen folgen.